Der DAAD ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Der DAAD wird als Verein von den deutschen Hochschulen und Studierendenschaften getragen. Seine Tätigkeit geht weit über die Vergabe von Stipendien hinaus: Der DAAD fördert die Internationalisierung der deutschen Hochschulen, stärkt die Germanistik und deutsche Sprache im Ausland, unterstützt Entwicklungsländer beim Aufbau leistungsfähiger Hochschulen und berät die Entscheider in der Bildungs-, Außenwissenschafts- und Entwicklungspolitik.

Nach der Unabhängigkeit der Aserbaidschanischen Republik war der DAAD seit 1997 mit dem Lektorat in Aserbaidschan vertreten. Das Informationszentrum Baku, das im Jahr 2004 eröffnet wurde, ist eines von 56 Informationszentren weltweit.

DAAD Informationszentrum Baku:

  • unterstützt den Austausch und die Kooperation zwischen den deutschen und aserbaidschanischen Hochschulen
  • informiert Sie über Studium und Forschung in Deutschland
  • berät zu den Stipendienprogrammen des DAAD und zu Fördermöglichkeiten anderer deutscher Mittlerorganisationen
  • ist Testzentrum für TestDaF, onSET und TestAS.
  • organisiert Sommerschulen, Fachseminare und Lehrerfortbildungen während des gesamten Jahres
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Teilnahme an Bildungsmessen
  • pflegt Kontakte zu den aserbaidschanischen Alumni deutscher Hochschulen und zu den Multiplikatoren auf dem Bildungs- und Forschungsmarkt

Wir helfen Ihnen weiter:

Hikmat Kamalli, Kommissarischer Leiter (info@daad.az)

Mara Lisa Gezer, Lektorin an der ADU (daad-lektorin@posteo.de)

Rusudan Abshilava, Sprachassistentin (sprachen@daad.az)

Maryam Mirzayeva, Studienberaterin (mirzayeva@daad.az)

 

 

Ehtiram Muzaffarli, Studienberater (muzaffarli@daad.az)