Es gibt viele Gründe, aus denen ein Studium in Deutschland Ihre beste Entscheidung sein kann. In Deutschland gibt es um die 380 Universitäten und Fachhochschulen, die aufgrund ihrer langen Tradition und ihres hohen akademischen Niveaus einen exzellenten Ruf genießen. Die deutschen Universitäten verfügen außerdem über technisch sehr gut ausgestattete Labors und gut bestückte Bibliotheken.

Kosten

Studieren in Deutschland ist angesichts der hohen Qualität der Ausbildung im Vergleich zu vielen anderen Ländern recht günstig. Da die meisten Universitäten in öffentlicher Hand sind, verlangen sie in vielen Studiengängen keine Studiengebühren.

Sie sollten mit etwa 800 Euro monatlich rechnen, um alle Kosten zu decken – inklusive Essen, Unterbringung und Krankenversicherung. Momentan bietet der DAAD für Aserbaidschaner keine Stipendien im Bereich grundständiger Studiengänge (Bachelor) an. Trotzdem lohnt es sich, in Deutschland einen Bachelor zu studieren: hier erhalten Sie ein Grundstudium zu einem vergleichsweise sehr niedrigen Preis.

Voraussetzungen

Grundsätzlich erwarten die deutschen Universitäten mindestens diese Voraussetzungen:

  • Wenn Sie keine deutsche Schule  besucht und dort ihr Abitur abgelegt haben, müssen Sie meist vor dem Studium einen vorbereitenden Kurs besuchen, der ein Jahr dauert und in der Regel kostenlos ist. In dieser Zeit sollten Sie ebenfalls mit ca. 800 Euro im Monat rechnen, um Ihre Lebenshaltungskosten zu decken. Der studienvorbereitende Kurs nennt sich Studienkolleg. Hier erhalten Sie weitere Informationen.
  • Außerdem sollten Sie über ein hohes Niveau einer der Sprachen Deutsch oder Englisch verfügen (ab Niveau C1 GER). Im Bachelorbereich gibt es zwar immer noch sehr viel mehr Studiengänge auf Deutsch, aber Sie können bereits einige Programme auf Englisch studieren.

Nächste Schritte:

  • Auf den unten genannten Seiten können Sie sich über das Angebot der Bachelorstudiengänge in Deutschland informieren. Wenn Sie ein Programm interessiert, prüfen Sie, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen.
  • Dann bewerben Sie sich bei der Universität oder Fachhoschule in Deutschland.
  • Sobald Sie eine Zulassung einer Universität oder Fachhochschule erhalten haben, können Sie ein Studentenvisum beantragen. Weitere Informationen erteilt die deutsche Botschaft in Baku.